Meisterschokoladen – handgefertigte Schokolade made in Germany

Drei SchokoCremes

Die ganz besondere SchokoCreme für´s Brot

Hochwertiger Schoko-Genuss aus Hamburg

SchokoCreme Kaffee

Wer wird nicht alles bei Schokolade schwach? Laut statista.de haben wir Deutschen im letzten Jahr im Schnitt 9,48 kg pro Kopf gegessen! Zum Vergleich war der Pro-Kopf-Verbrauch von Schokolade 2015 in Europa bei rund 5,58 kg. Wir lieben Schokolade einfach! Und das egal, ob auf dem Brot zum Frühstück oder als Tafel Vollmilch Schokolade vor dem Fernseher… Wir haben jetzt eine weitere schokoladige Versuchung kennengelernt: Meisterschokoladen - aus der Schoko-Laden Manufaktur in Hamburg!

Die Schoko-Laden Manufaktur wurde 2010 von Sören gegründet. Bereits während seiner Ausbildung zur Fachkraft für Süßwarentechnik, entstand die große Leidenschaft zur Schokolade. Er merkte gleich, wie leicht ihm das Lernen hierfür fiel und wollte mit Begeisterung immer mehr erfahren. Dies war auch der Grund für sein angehängtes Studium, woraufhin er sich Süßwarenmeister nennen konnte. Es folgten weitere 12 Jahre in Beschäftigung bei verschiedenen Unternehmen der Süßwarenindustrie, bevor er seine schokoladige Idee der Selbstständigkeit in die Tat umsetzte.

Einer der wichtigsten Meilensteine für Schoko-Laden war der erfolgreiche Umbau der Produktionshalle nach den Bedürfnissen der Manufaktur. Als dies geschafft war und die erste Schokolade im Lager stand, kam Sören der Gedanke:

„Jetzt geht es los, ich kann meine eigene Schokolade produzieren!“ – und dann kam der nächste Gedanke: „Ja, geil, für wen eigentlich?“ Ich hatte mich bis dahin noch überhaupt nicht um Kunden gekümmert…

Unsere Testprodukte von Meisterschokoladen

Step by step ging es dann also weiter: Nachdem die ersten Kunden akquiriert wurden und diese bestellten, wurden weitere Mitarbeiter für die Produktion eingestellt.  Ähnlich schusselig verhielt es sich mit den angebotenen Pralinen. Diese wurden zwar seit Beginn mit angeboten, aber als der erste Auftrag kam, fiel Sören auf, dass er noch gar kein Rezept hierfür hatte. Also schloss er sich für ein Wochenende in seiner Manufaktur ein und probierte alle möglichen Rezepte aus. Das Ergebnis waren vier leckere Pralinenrezepte, die es bis heute noch genauso zu kaufen gibt.

Selbstverständlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, die schokoladigen Versuchungen während eines Teamfrühstücks selbst zu probieren! Dabei waren drei verschiedene SchokoCreme wie Erdnuss Krokant, Kaffee und Karamell sowie zwei Tafeln der Meisterschokoladen. Die Grundlage aller drei Aufstriche ist ebenfalls, wie bei den Tafeln, belgische Schokolade. Palmöl und Kakaopulver sind zum Glück nicht enthalten. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) hat sogar bereits eine Warnung für Lebensmittel, die raffiniertes Palmöl enthalten, ausgesprochen.

SchokoCreme Karamell

Zudem ist die industrielle Palmölproduktion zum großen Teilen mitverantwortlich für das Abholzen gigantischer Regenwaldflächen. Durch das Weglassen des besagten Palmöls ist die Konsistenz der SchokoCremes zwar etwas fester als herkömmliche, jedoch ist dies überhaupt nicht schlimm. Bestochen haben die SchokoCremes durch ihren intensiven Geschmack. Die Tafeln waren geschmacklich ebenfalls gut. Das Highlight bleibt aber für uns die Karamell Creme! Lecker!

Bei wem hochwertige Schokolade hoch im Kurs steht, sollte unbedingt mal Meisterschokoladen und vor allem die SchokoCreme Karamell probieren!