Farbenfroher Genuss in kleinen Fläschchen

Entdecke die natürliche Essenz des Regenbogens

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt täglich mindestens fünf verschiedene Sorten Obst und Gemüse zu verzehren. Aber Hand auf´s Herz… Wer schafft das immer? Im Alltagsstress ist es manchmal schwierig seine Ernährung wirklich gesund zu halten... Wer sich jedoch eigentlich ausgewogen ernähren möchte, sollte vielleicht Eat a Rainbow kennen lernen. Diese versprechen Dir, eine Extraportion an Pflanzenpower zu liefern!

Probierpackung von Eat a Rainbow

Das neue Lebensmittel von Eat a Rainbow bietet Dir konzentriertes Obst und Gemüse in kleinen Fläschchen an, sodass ca. 200g auf nur einen Löffel passen. Obst und Gemüse haben neben wichtigen Ballaststoffen und Vitaminen, noch sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe. Durch den schonenden Produktionsprozess bleiben diese Stoffe wie Anthocyane, Carotinoide oder Phycocyanine erhalten. Diese Inhaltstoffe können beispielsweise einen positiven Effekt auf den Cholesterinspiegel, das Herz-Kreislauf- oder das Immunsystem haben. Zudem wird bei der Produktion komplett auf Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe verzichtet. Die Essenzen von Eat a Rainbow weisen dennoch eine lange Haltbarkeit auf: Nach dem Öffnen bleiben diese gekühlt noch 60 Tage verzehrbar. Du bekommst die Fläschchen in sechs bunten Sorten: PURPLE: Beeren & Trauben, YELLOW: Kürbis & Mango, RED: Tomate & Parika, GOLD: Karotte & Kürbis, BLUE: Spirulina & Traube und GREEN: Mango & Spirulina. Der Hersteller verspricht dabei, dass Du alle Sorten ganz einfach pur verzehren oder zum Kochen verwenden kannst.

Farbenfroh am Frühstückstisch

Eat a Rainbow entstand in einem Familienunternehmen in Aachen. Dieses hatte sich schon lange Zeit mit der schonenden Verarbeitung von Obst und Gemüse beschäftigt. Es war also nicht ungewöhnlich, dass sich aus deren Know-how die Idee entwickelte eine natürliche und gesunde Essenz herzustellen. Dabei sollen die Produkte selbstverständlich nicht den Verzehr von den „fünf Sorten Obst und Gemüse“ komplett ersetzen. Sie sollen vielmehr eine gute Unterstützung bieten, um sich ausgewogen und bewusst zu ernähren, so Alexander, einer der Gründer.

Auch wir haben es uns nicht nehmen lassen und haben alle sechs farbenfrohen Essenzen von Eat a Rainbow getestet. Jedoch haben diese uns pur nicht besonders gut geschmeckt… von der Konsistenz sind diese sehr sirupartig und schmecken einfach nach sehr, sehr hoch konzentriertem, süßen Fruchtsirup. Viel besser haben uns dagegen die Sorten PURPLE, BLUE und GREEN im Joghurt gefallen. Durch den Joghurt wurde der (zu) intensive Geschmack abgemildert. Die leichte Fruchtnote in Verbindung mit den grellen Farben war so auf jeden Fall ein Highlight am Frühstückstisch. Wir haben hier jeweils ein Teelöffel der drei Sorten in 500g Naturjoghurt gegeben dazu noch ein paar frische Blaubeeren, Leinsamen und Mandeln. Bei so einem farbenfrohen Frühstück kann man doch nur gut in den Tag starten! Oder was meinst Du?